Das Ende der klassischen TV-Werbung

Zuschauer sind nur dann bereit für TV oder IP-TV zu bezahlen oder Werbung zu akzeptieren, wenn sie spürbare Mehrwerte erhalten. Auch wird die traditionelle Form der Werbung durch Werbeblocker für das Fernsehgerät und für den Webbrowser zunehmend negiert. Um Botschaften und Informationen in Zukunft wirtschaftlich übertragen zu können, müssen Streuverluste minimiert und muss das Angebot exakt auf die Zielgruppen zugeschnitten werden. Werbung muss als Inhalt verstanden werden.

 
Fenster schließen
Das Ende der klassischen TV-Werbung