Bavarian Broadcast Academy (BBA)

Kurzportrait:

Bba Grafik Die Bavarian Broadcast-Academy (BBA) stellt die Schnittstelle zwischen Ausbildung und Berufsleben im TV- und ip-TV- Business dar. Jeder Student durchläuft sämtliche Bereiche der Produktion vor und hinter der Kamera. Seine technische Ausbildung befähigt ihn nach seinem Abschluss zur eigenständigen Erstellung von Senderverpackungen, Programmplanung, Kalkulation von TV-Geschäftsmodellen und Sendeabwicklung. Er hat als Studienarbeit die Aufgabe, während der dreijährigen Ausbildung einen eigenen 24/7-ip-TV-Sender zu einem Themengebiet seiner Wahl aufzubauen und zu betreiben.

Sämtliche technischen Voraussetzungen zur EB- und Studioproduktion sowie eigene Sendeserver stehen den Studenten bei der praktischen Arbeit zur Verfügung. Die Unterweisung findet in Unterricht und praktischen Übungen am eigenen Projekt unter fachkundiger Anleitung statt. Ausbildungsbegleitende Praktika werden durch die Akademie beim Fernsehen, bei ip-TV-Sendern sowie im Corporate-TV unterstützt und forciert. Abschluss ist der "ip Broadcast System Engineer".

 

Kontakt

Präsident:
Ingo Wolf

Rechtsform:
Projekt der Science-TV GmbH

Telefon:
+49.89/7 44 88 88 12

Fax:
+49.89/7 44 88 19

Internet:
www.broadcast-academy.com
www.GRID-TV.com

E-Mail:
info@broadcast-academy.com

Adresse:
Höllriegelskreuther Weg 3
82065 Baierbrunn

Fenster schließen
Bavarian Broadcast Academy (BBA)