Streamdumping - Technik

  • Downloadenund installieren Sie den Windows Media Encoder.
  • Starten Sie den "Windows Media Encoder 9".
  • Schließen sie den Assistenten "Neue Sitzung".
  • Klicken Sie in der Symbolleiste auf das Feld "Eigenschaften".
  • Übernehmen Sie unter den entsprechenden Reitern folgende Eigenschafen: A) "Quelle":
    • Geben Sie ihrer Quelle alternativ einen eigenen Namen.
    • Wählen Sie als Quelle "Geräte" um z.B. von einer Webcam zu Streamen.
    • Wählen Sie aus der Liste unter Video ihr Gerät aus.
    • Wenn ihre Kamera mit einem Mikrofon ausgestattet ist, können Sie alternativ unter Audio ihre Kamera als Quelle angeben. Es wird empfohlen "Audio" zu deaktivieren wenn kein Gerät vorhanden ist.
    B) "Ausgabe":
    • Wählen Sie "Vom Encoder anfordern".
    • Geben Sie "8080" als Portnummer ein.
    C) "Komprimierung":
    • Klicken Sie auf "Bearbeiten" und im daraufhin erscheinenden Fenster auf "Importieren".
    • Wählen Sie das heruntergeladene Profil und bestätigen Sie es mit "OK".
    D) "Verarbeitung":
    • Sollte ihr Gerät eine per Firewire angeschlossene Videokamera oder ein Videomischpult sein, wählen Sie "Zeilensprünge entfernen".
  • Bestätigen Sie nun ihre gesamten Einstellungen mit der "Übernehmen"-Taste in der Fußleiste.
  • Um den Stream zu starten, klicken Sie in der Symbolleiste auf das Feld "Codierung starten".
 
Fenster schließen
Streamdumping - Technik